Rechtsbegriff "Anwartschaft" leicht verständlich erklärt
Rechtslexikon Wir sind stets bemüht Rechtsbegriffe korrekt und leicht verständlich zu erklären. Die Begriffserklärungen geben jedoch nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
- Die Redaktion
Recht-ABC.info Die Inhalte dieser Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und recherchiert. Trotzdem kann der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen übernehmen.
Lexikon
Anwartschaft

Eine Aussicht auf einen künftigen Rechteerwerb wird als Anwartschaft bezeichnet.
Ein solche Anwartschaft liegt vor, wenn jemand eine Sache auf Raten kauft. In einem solchen Fall behält der Verkäufer das Recht auf Eigentum bis zur Zahlung der letzten Rate. Der Käufer erwirbt so die Anwartschaft auf das Eigentum der gekauften Sache. Mit der letzten Ratenzahlung geht dann die Sache vollständig in das Eigentum des Käufers über.